garden deck inspiration

cherryblossoms atreefor2
Do you remember a few month ago I told you I’m going to share some interior design moodboards every once in a while on atreefor2.
Today I’m going to share a moodboard for the exterior design/garden with you!
Because since we planted our new cherry tree for our balcony a few weeks ago (which is in full bloom now!) I imagine myself on our beautiful new sun deck and I really can’t think of anything else at the moment. It’s literally on my mind everyday (at least every sunny day)! I was raised on the countryside and I’m a true country gal who can’t wait to ran barefoot through the garden as soon as the first sunbeam hits the ground in spring!

So take a look at this…
moodboard_balkon
photosource  / 2 / 3 / 4  / 5  /

I imagine myself sitting under our sunblind construction – we planned on building ourselfs. Houseshaped and made of metal and maybe wood!? Not totally sure about the sunroof yet but you can see on the skribble below how we imagine it to be (maybe a project for next year or winter to weld this construction). Anyway. This summer I’d love to take a seat next to Martin on my new dream Acapulco-style chair (1) or in the beautiful and comfy IKEA’s Högsten chair (2) wearing Andy Wolf shades (3 & 4) and clink glasses with Martin to our new sundeck! A girl can dream right?…

fassade_beschattung

8 thoughts on “garden deck inspiration

  1. Whow, Ihr seid ja enorm weiter gekommen! Bei uns war am Bau Winterpause und es geht jetzt nur ganz langsam weiter.
    Ein neuer Fußboden im Dachgeschoss steht auch als nächstes auf dem Plan – welche Sorte Holz habt Ihr verwendet? Hat es Nut und Feder? Mir wollen alle Rauspunt verkaufen, aber das überzeugt mich nicht.
    Liebe Grüße von Baustelle zu Baustelle
    Alexandra

    • Hallo Alexandra!
      Schön,dass du wiedermal vorbeischaust.
      Ja, schön langsam wird aus der Ruine wieder ein Heim! … wobei soviel haben wir im Winter auch nicht geschafft, aber mit der neuen Fassade siehts zumindest von außen schon ganz gut aus.
      Beim Dachausbau haben wir auch rauhspunte Bretter (aus kostengründen: Fichte; Bauholz; 4m lang, 24mm dick) verwendet (ohne Nut und Feder) diese dienen uns aber nur als Untergrund zum Fußbodenaufbau (darauf kommt noch eine Fußbodenheizung und der Bodenbelag). Die alten Bretter waren etwas dicker (ca 30mm) diese waren in meinen Augen stabiler. Würde dir auf jeden Fall diese etwas dickeren empfehlen.
      Bin gespannt wies bei euch weitergeht… alles Liebe, Katharina
      PS: der neue “Besteckschrank” ist der Hammer! Ich bin ganz verliebt/neidisch!

  2. Hallo Katharina,
    ich habe dein Blog im November bei BYW zum ersten Mal gesehen. Ich bin jetzt auch wieder dabei. Seit damals hat sich ja einiges getan bei dir. Ich finde dein Blog nun noch besser. Dein Inhalt hat mich schon damls interessiert, aber dein neues klares Design finde ich echt klasse. Toll! Ich bin sicher, ich werde jetzt regelmäßig vorbeischauen, da ich sicher einige Ideen für unsere neue Bleibe finden kann.
    Ganz liebe Grüße aus Wien
    Ursl

    • Liebe Ursl, Vielen Dank für dein feedback und willkommen zurück auf atreefor2! Ja, ich hab das letzte BYW zum Anlass genommen um mit meinem Programmierer gemeinsam dieSseite ein bisschen auszumisten und ich muss sagen, dass es sich auf jeden Fall ausgezahlt hat!
      Ich bin selber schon gespannt wo die Interieur-Reise mit unserem Haus hingeht und wie sich das Einrichten dann so gestalten wird. Freut mich, dass du Spaß und Inspiration in unserem Blog findest! Alles Liebe und bis bald,
      Katharina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *